Landesmitgliederversammlung

26.01.2019 10:00 - 14:00

Collegium maius (Landeskirchenamt)
Michaelisstr. 35
99084 Erfurt

Warum ist die Politik so zögerlich, das Wahlrecht oder die direkte Demokratie auszubauen? Der Populismus verunsichert auch Parteien, die bisher für eine Demokratie-Entwicklung eingetreten sind. Sie treten jetzt auf die Bremse. Für eine Vorwärtsverteidigung der Demokratie wirbt Mehr Demokratie-Sprecher Ralf-Uwe Beck in seinem Vortrag. Anschließend diskutieren wir – rechtzeitig vor der Landtagswahl 2019 – über den Populismus und welches Kraut dagegen gewachsen ist.

Liebe Freundinnen und Freunde von Mehr Demokratie,

wir gehen gemeinsam in ein neues Jahr – mit unseren alten Forderungen, aber mit neuen Ideen. Unsere Vorschläge für eine Modernisierung des Wahlrechts wurden bisher nicht von der Politik aufgegriffen. Das hat uns aber nicht entmutigt – im Gegenteil. Wir haben einen Gesetzentwurf im Landtag auf den Tisch gelegt, der eine Experimentierklausel in das Kommunalwahlrecht einführt. Dann könnten die Kommunen Instrumente ausprobieren, mit denen sich die Wahlbeteiligung steigern lässt. Diesen in Deutschland bisher einmaligen Vorschlag und noch einiges mehr wollen wir Ihnen bei der Mitgliederversammlung vorstellen. Mit Blick auf die anstehenden Kommunalwahlen werden wir auch einen Leitantrag diskutieren und verabschieden: Gegen die Scheinkandidaturen. Diese undemokratische Praxis muss endlich verboten werden!

So lädt Sie der Landesvorstand herzlich ein zu:

 

Landesmitgliederversammlung

des Thüringer Landesverbandes von Mehr Demokratie e.V.

am Samstag, dem 26. Januar 2019,

um 10 Uhr (bis zum frühen Nachmittag)

im Collegium maius, in Erfurt, Michaelisstr. 39.

 

 

 

 

 

Der Landesvorstand schlägt folgende Tagesordnung vor:

 

  1. Begrüßung
  2. Wahl der Versammlungsleitung
  3. Wahl der Protokollführung
  4. Beschluss über die Tagesordnung
  5. Bestätigung des Protokolls der vergangenen Mitgliederversammlung vom 13.1.2018
  6. Bericht des Vorstandes mit dem Projekt „Kommunen – Labore für modernes Wahlrecht“
  7. Bericht aus der Bürgerbegehrens-Beratung
  8. Finanzen: Finanzbericht und Haushaltsplan 2019
  9. Leitantrag zu Scheinkandidaturen und weitere Anträge
  10. Schwerpunktthema: Mehr Demokratie wagen in Zeiten des Populismus - Vortrag mit anschließender Diskussion
  11. Ausblick und Termine
  12. Sonstiges und Schlusswort

 

 

Wir bitten darum, Anträge an die Landesmitgliederversammlung bis 20. Januar 2019 per Post, Kontaktformular oder E-Mail an die oben angegebene Adresse zu schicken.

Wir tagen in Erfurts Innenstadt, im Collegium maius (siehe unten), in einem sehr schönen Saal. Gegen Mittag ist ein Imbiss vorgesehen, zu dem wir Sie herzlich einladen. Anmelden müssen Sie sich nicht. Aber wir wären dankbar, wenn Sie kurz Bescheid geben, ob Sie kommen; dann lässt sich manches besser planen.

Die Mitgliederversammlung ist eine gute Gelegenheit, andere Mitglieder kennenzulernen und sich über Inhalte auszutauschen. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

 

Herzlich grüßt Sie im Namen des Landesvorstandes

mit den besten Wünschen für die Weihnachtszeit

 


Ralf-Uwe Beck

Sprecher Mehr Demokratie Thüringen

Veranstalter: Mehr Demokratie Thüringen