Pressearchiv

Am 13. November 2003 hatte der Landtag einstimmig die Reform beschlossen Hürden für Volksbegehren weiter absenken!

[weiter...]

Bei einem heute vom Verein Mehr Demokratie in Berlin vorgestellten Länder-Ranking zur direkten Demokratie teilen sich Thüringen und Schleswig-Holstein den Platz 4 und 5 in der Gesamtwertung. Verglichen werden bei dem Ranking die gesetzlichen Regeln für Bürgerbegehren (kommunale Ebene) und...

[weiter...]

Fast drei Viertel der Thüringer Direktkandidatinnen und -kandidaten für den Bundestag sind für die Einführung des bundesweiten Volksentscheids. Dies ist der Zwischenstand eines Online-Kandidatenchecks, mit dem der Verein Mehr Demokratie die Position der Kandidierenden zur direkten Demokratie auf...

[weiter...]

Einen neuen Aufgabenzuschnitt für das Amt des Bürgerbeauftragten fordert der Thüringer Landesverband des Vereins Mehr Demokratie. Für eine solche Klärung sollte die derzeitige Vakanz genutzt werden. Dazu gehöre auch, die Kompetenzen des Bürgerbeauftragten im Verhältnis zum Petitionsausschuss neu...

[weiter...]

Vorträge und Diskussionen am 6. Juni im Thüringer Landtag

[weiter...]

Mehr Demokratie fordert Abschaffung des Finanztabus für Volksbegehren Finanztabu höhlt Volksgesetzgebung aus

[weiter...]

100 Thüringer Gemeinde- und Stadträte sowie Mitglieder von Kreistagen verlangen einen Ausbau der direkten Demokratie auf kommunaler Ebene. Mit der Unterzeichnung eines Aufrufes des Bündnisses für Mehr Demokratie in Thüringen setzen Sie sich für die Einführung von „Ratsbegehren“ und einen...

[weiter...]

Der Verein Mehr Demokratie trauert um Prof. Dr. Joachim Linck. Er ist am Samstag (16.2.) im Alter von 72 Jahren an den späten Folgen eines Herzinfarktes gestorben.

[weiter...]

Funktional- und Gebietsreform an kommunaler Selbstverwaltung ausrichten

[weiter...]

Wähler sollen mit 21 Stimmen Parteilisten verändern können.

Wahlalter für zwei Landtagswahlen auf 16 Jahre absenken.

[weiter...]